"Silbernes“ in Karlsbad: s+b wird 25

„Gebrauchte Werkzeugmaschinen waren 1990 in der Industrie kein Top-Thema. Ideal für uns, denn wir konnten unsere Märkte quasi selbst definieren“, erinnert sich Geschäftsführer Thomas Spaltenberger. Heute steht die s+b Maschinenhandels GmbH ganz vorne bei An- und Verkauf gebrauchter Werkzeugmaschinen fürs Drehen, Fräsen, Bohren und mehr. Das Unternehmen bedient Kunden weltweit und erfreut sich bester Lieferantenkontakte. Dienstleistungen vom Sachverständigengutachten bis zur Durchführung aller Transport-, Aufbau- und Entsorgungsarbeiten runden das Angebot ab.

Und die nächsten 25 Jahre? „Die Industrie muss immer flexibler und kostengünstiger produzieren, insofern rechnen wir weiterhin mit einer großen Nachfrage nach Gebrauchtmaschinen aller Art“, blickt Thomas Spaltenberger optimistisch in die Zukunft.